Über uns - Ibeda Akademie


Wer sind wir?

Wir haben uns in der Erwachsenenbildung auf das Gebiet der kaufmännischen Fortbildung spezialisiert. Bei uns könnt Ihr Euch nebenberuflich zum Beispiel zum Handelsfachwirt, Verkehrsfachwirt, Immobilienfachwirt oder Wirtschaftsfachwirt fortbilden. Jeder Schüler wird bei uns als individueller Mensch aufgenommen und nicht als Schüler in einer großen Gruppe. Masse ist ein Fremdwort für uns. Mit unserem, auf den einzelnen Teilnehmer zusammengestellten Konzept sind wir in der Weiterbildungsbranche einzigartig. Die Beratung fängt bei der Wahl des richtigen Fortbildungskurses an und hört nicht bei dem Prüfungsende auf. Auch bei der Etablierung auf dem Arbeitsmarkt stehen wir Dir beratend zur Seite. Die Ibeda Akademie ist zertifiziert durch CERTQUA (Gesellschaft der Deutschen Wirtschaft zur Förderung und Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen.

Unsere Geschichte

Die Ibeda Akademie (Institut für Betriebswirtschaft und Datenverarbeitung) wurde vor über 40 Jahren von dem Dipl.-Kaufmann und Dipl.-Volkswirt Dr. Gerhard Schuhmacher gegründet. Sein Ziel war es, eine hochqualifizierte Weiterbildung für Angestellte in kaufmännischen Berufen zu ermöglichen und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Was machen wir?

Wir bieten Euch eine gezielte, praxisnahe Weiterbildung außerhalb der Arbeitszeit. Damit seid Ihr bestens auf eine gehobene, verantwortungsvolle und gut dotierte Position in der Wirtschaft vorbereitet und sichert Euren beruflichen Erfolg. Dabei werden wir durch qualifizierte Dozenten aus Wirtschaft und Wissenschaft unterstützt, die mit modernsten Unterrichtsmitteln arbeiten. Euer Abschluss „Bachelor Professional” wird öffentlich-rechtlich durch eine externe Prüfung vor der IHK anerkannt. IHK-geprüfte Fortbildungslehrgänge genießen bundesweit hohe Akzeptanz in der Wirtschaft - u. a. wegen ihrer stark praxisbetonten Ausrichtung. Zudem ermöglichen sie den Zugang zu einem Studium an einer staatlichen Hochschule oder Fachhochschule - auch ohne Abitur! Die von IBEDA eigens entwickelten autodidaktischen Unterrichtskonzepte ermöglichen es Prüfungsinhalte auf einem qualitativ hohen Niveau in relativ kurzer Zeit zu vermitteln. Absolventen einer IBEDA-Fortbildung sind heute gefragter als Hochschul-Absolventen, da sie über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen und die Prüfungen sich wesentlich näher an betrieblichen Erfordernissen orientieren, als dies bei einem Studium der Fall ist.
Wir legen viel Wert auf die Qualität der Fortbildungen und sind deshalb Mitglied der Qualitätsgemeinschaft Berufliche Weiterbildung der Region und haben uns den Leitbildern verschrieben. Die Qualitätsgemeinschaft ist eine Arbeits- und Interessengemeinschaft, deren Mitglieder sich dem Ziel verpflichtet haben, Qualität und Transparenz in der Weiterbildung zu sichern, weiter zu entwickeln und zu fördern. Gemäß ihrem Leitbild verpflichtet sie ihre Mitglieder auf die Einhaltung festgelegter Qualitätsstandards und überwacht und kontrolliert deren Einhaltung durch kontinuierliche Trägerprüfungen sowie Prüfungen im Beschwerdefall durch das Qualitätssicherungsgremium.

Die Qualitätskriterien betreffen folgende Punkte:
  • Transparenz des Angebots
  • Qualifikation der Lehrkräfte
  • Ausstattung der Schulungsräume
  • Teilnehmerbefragung
  • Teilnahmebescheinigung
  • Vertragsgestaltung
  • Beschwerdemanagement

Wo sind wir?

Unseren Akademiesitz haben wir in Köln-Sülz, mitten im angesagten, quirligen Uni-Viertel. Hier ist auch einer unserer Seminarräume, die beiden weiteren Schulungszentren liegen auch direkt in der City.
Mehr Informationen
Sie haben noch Fragen zur Ibeda Akademie, unseren Studiengängen oder benötigen weiteres Informationsmaterial? Lassen Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen.

Die Ibeda Akademie arbeitet mit folgenden Kooperationspartnern zusammen: